Spaziergang von Allensbach zum Wildpark Markelfingen

Gerade im Herbst sehnt man sich auch am Bodensee nach einem erholsamen Waldspaziergang.
Daher nehmen wir Euch mit auf einen unserer liebsten Spazierwege von Allensbach zum Wildpark Markelfingen:

Unser Ausgangspunkt liegt oberhalb des Bodenseeufers – an der Holzgasse / Ecke Reichenaublick in Allensbach. Hier startet man schön erhöht zum Spaziergang und genießt zu Beginn der Route einen wunderbaren Blick Richtung Insel Reichenau und Höri. Um jedoch zum Ziel – dem Wild- und Freizeitpark Markelfingen – zu gelangen, müssen wir uns vom See entfernen und laufen die Holzgasse weiter. Hier ist man direkt in wunderbarer Umgebung – weitläufige Felder und absolute Ruhe – zumindest wenn man noch schnell die Brücke über die Bundesstraße überquert hat  

Direkt hinter der Brücke gabelt sich der Weg und wir halten uns links, um nicht Richtung Sportgelände zu gelangen, sondern zum Waldgebiet zwischen Bündtlisried und Fischerweihermoor. Ab hier folgen wir brav der guten und zuverlässigen Beschilderung zum Markelfinger Wildpark und bahnen uns zwischen mehreren Naturschutzgebieten den Weg durch das bunte Herbstlaub.

Um das Büntlisried verläuft der Spazierweg in einer Kurve und führt direkt auf die großzügigen Außengehege des Wildparks zu. Schon hier kann man mit ein wenig Glück ein paar der 300 in der Bodenseeregion heimischen Tiere sehen…Nachdem wir schon weiße Rehe und Wildschweine entdeckt haben, laufen wir weiter zum Haupteingang des Parks, um zum Rotwildgehege und den Wisents zu gelangen.


Obwohl während der Corona-Zeit natürlich auch Ausflüge am Bodensee eingeschränkt sind, ist der Wildpark Markelfingen ein wunderbares Ausflugsziel – da man in den Außengehegen viele heimische Tiere sehen kann, die im Eingangsbereich auch mit speziellem Tierfutter verwöhnt werden können. Außerdem machen Tiere, Natur und frische Luft bekanntlich gute Laune und einen freien Geist – wunderbar in verrückten Zeiten. Und da es momentan sehr ruhig rund um den Wildpark Markelfingen ist, muss man sich die Tierchen kaum mit anderen Zaungästen teilen 


Startpunkt:

Holzgasse, Allensbach


Zeit:

01h40min


Höhenmeter:

38m


Fitnesslevel:

1/5


Strecke:

6,88km


Untergrund:

Waldweg, Asphalt, Schotter